Singsonntag

Der gestrige Singsonntag hat uns allen gut getan. Die Lieder wurden gefestigt, Problemstellen konnten nochmals auseinander genommen werden und der Zusammenhalt wächst. Am Nachmittag sangen wir bereits "nach Drehbuch" und wissen nun, was am himmlischen Konzert auf uns zukommt.

Zum Zmittag wurden wir von Berni und Aschi Bühler hervorragend verköstigt und durften sogar mit einem Glas Wein anstossen. Die Pausen dauerten jedoch nur kurz, schliesslich waren wir zum singen zusammen gekommen.

Vorallem die Jodlerinnen und Jodler waren jedoch froh als sie nach drei Uhr endlich ihre Stimmen wieder schonen konnten.

Danke allen für das Zusammensein und den arbeitsintensiven Singsonntag. Es chunnt guet!