Artikelarchiv

Hammeässe

So, das neue Datum für das Hammeässe steht:  Samstag, 30. Oktober 2021 in der Aula Wiler
Weiterlesen

Eidgenössisches Jodlerfest Basel

Das Eidgenössische Jodlerfest musste ja wegen dem Chäferli um ein Jahr verschoben werden. Es findet nun vom 25. bis 27.6.2021 in Basel statt.  Unsere Sekretärin hat ihr Bett immer noch auf sicher....Basel ist jedoch auch gut als Tagesreise erreichbar. Speziell ist, dass die meisten...
Weiterlesen

Lange Nacht der Kirchen

Wir dürfen wieder an der "Langen Nacht der Kirchen" mitwirken. Sobald wir mehr über das Programm wissen werden wir es hier publizieren. 
Weiterlesen

Hauptversammlung

Eigentlech muess me gar nütt meh säge wüus jo eh klar isch....Üsi HV isch mou uf unbestimmti Zyt verschobe. Mir näh de wieder e Aalouf wenn mer wieder dörfe zämesy.
Weiterlesen

Hauptversammlung verschoben

Eigentlech muess me gar nütt meh säge wüus jo eh klar isch....Üsi HV isch mou uf unbestimmti Zyt verschobe. Mir näh de wieder e Aalouf wenn mer wieder dörfe zämesy.
Weiterlesen

Verschobene Anlässe

Liebe Freunde vom Jodlerklub Wiler Zuerst wünschen wir Euch "es guets Nöis und viu Gfröits im 2021". Wir hoffen alle, dass wir uns dieses Jahr wieder mehr sehen dürfen und auch das gemeinsame singen und jutzen nicht zu kurz kommt.  Mittlerweile haben wir die HV auf den 6. März verschoben und...
Weiterlesen

Adventsfenster

Unser Advenstfenster bei Familie Meister an der Zälglistrasse 2 ist am entstehen. Es ist nicht ins Haus integriert sondern im Gartenhaus. Genug Platz um es zu bewundern.  Es wird am Donnerstag, 10.12.2020 um 17.00 Uhr geöffnet. Vom Jodlerklub wird den ganzen Abend jemand vor Ort anzutreffen...
Weiterlesen

Adventsfenster

Damit wir unsere Heimat Wiler nicht ganz aus den Augen verlieren gestalten wir ein Advenstfenster bei Thomas Meister an der Zälglistrasse 2.  Geöffnet wird das Fenster um 17.00 Uhr. Es wird den ganzen Abend jemand vom Jodlerklub vor Ort sein. Leider dürfen wir nun auch im Freien nicht mehr...
Weiterlesen

Waldhöck und verschobene Anlässe

Unser Ueli 4 hat mit seiner Barbara spontan einen Waldhöck mit Suppe und Wurst organisiert. Gerne sind wir der Einladung gefolgt, haben Chäferli-konform Abstand gehalten, desinfiziert, NICHT gesungen und trotz allem einen gemütlichen Nachmittag verbracht. Endlich auch wieder mal "Futter" für die...
Weiterlesen